Skripten

Verständlich und kompakt – die Hofmann-Skripten!

Hier finden Sie einige Jura-Skripten und sonstige Materialien aus dem Programm des Repetitoriums Hofmann zum kostenlosen Download.

Nobody is perfect: falls Sie zu den Skripten Verbesserungsvorschläge haben – seien es Druckfehler oder inhaltlicher Art – schreiben Sie mir gerne eine Nachricht.

Derzeit sind folgende Skripten verfügbar:

Zivilrecht

Öffentliches Recht

Weitere Materialien


Skript BGB AT

Neu: 4. Auflage April 2017

Sie sind auf der Suche nach einem kurzen Skript zum Allgemeinen Teil des BGB? Dann lesen Sie dieses bestens für die ersten Semester oder die Wiederholung zur Examensvorbereitung geeignete Skript des Repetitoriums Hofmann. Es ist mit 49 Seiten knapp gehalten und enthält trotzdem alles, was sie über Willenserklärungen, Geschäftsfähigkeit, Anfechtung und Stellvertretung wissen müssen.

 Skript BGB AT (pdf)


Skript BGB Schuldrecht AT

Neu: 4. Auflage Januar 2018

In der Reihe der Hofmann-Einführungsskripte zum BGB macht Sie dieses Skript mit den Grundlagen des allgemeinen Schuldrechts vertraut. Auf 80 Seiten finden Sie eine kompakte Einführung, die Ihnen die Grundzüge aller wesentlichen Rechtsinstitute des allgemeinen Schuldrechts (Leistungsstörungen, Erfüllung und Erfüllungssurrogate, Dritte in Schuldverhältnissen) darstellt.

 Skript BGB Schuldrecht AT (pdf)


Skript BGB Schuldrecht BT 1 – Vertragliche Schuldverhältnisse

Neu: 4. Auflage Januar 2018

Das Skript BGB Schuldrecht BT Teil 1 des Repetitoriums Hofmanns befasst sich mit den vertraglichen Schuldverhältnissen des Besonderen Teils des BGB. Auf 95 Seiten werden alle wichtigen Vertragstypen des Besonderen Teils erörtert.

 Skript BGB Schuldrecht BT 1 (pdf)


Skript BGB Schuldrecht BT 2 – Gesetzliche Schuldverhältnisse

Das Skript BGB Schuldrecht BT Teil 2 enthält auf 77 Seiten eine kompakte Einführung in die gesetzlichen Schuldverhältnisse des BGB. Behandelt werden die Geschäftsführung ohne Auftrag, das Bereicherungsrecht und das Deliktsrecht.

 Skript BGB Schuldrecht BT 2 (pdf)


Skript BGB Sachenrecht 1 – Bewegliche Sachen

Teil 1 der Hofmann-Skripten zum Sachenrecht führt Sie in das Recht der beweglichen Sachen ein. Auf 46 Seiten erfahren Sie alles Notwendige zu den Themen Eigentumsübertragung, Gutgläubiger Erwerb, Anwartschaftsrecht und Co.

 Skript BGB Sachenrecht 1 – Bewegliche Sachen (pdf)


Skript BGB Sachenrecht 2 – EBV

Teil 2 der Hofmann-Skripten zum Sachenrecht enthält einen kurzen Überblick über das Eigentümer-Besitzer-Verhältnis (EBV). Auf 21 Seiten erhalten Sie eine Einführung in alle Rechtsfragen rund um die Vindikationslage.

 Skript BGB Sachenrecht 2 – EBV (pdf)


Skript BGB Sachenrecht 3 – Immobiliarsachenrecht

Der dritte Teil der Hofmann-Skripten befasst sich mit dem Immobiliarsachenrecht. Auf 50 Seiten werden die Grundzüge dieses Rechtsgebiets kompakt dargestellt.

 Skript BGB Sachenrecht 3 – Immobiliarsachenrecht (pdf)


Skript Staatsrecht 1 – Staatsorganisationsrecht

Neu: 3. Auflage Mai 2018

Der erste Teil des Hofmann-Skripts zum Staatsrecht enthält eine Einführung in das Staatsorganisationsrecht. Neben den fünf Staatsprinzipien und den fünf obersten Bundesorganen werden die internationalen Bezüge des Grundgesetzes dargestellt.

 Skript Staatsrecht 1 – Staatsorganisationsrecht (pdf)


Skript Staatsrecht 2 – Grundrechte

Der zweite Teil der Hofmann-Skripts zum Staatsrecht befasst sich mit dem Thema Grundrechte. Neben allgemeinen, „vor die Klammer gezogenen“ Prinzipien der Grundrechtsprüfung werden die einzelnen Grundrechte vorgestellt. Darüber hinaus wird der Aufbau der Verfassungsbeschwerde erläutert.

 Skript Staatsrecht 2 – Grundrechte (pdf)


Skript Polizeirecht Baden-Württemberg

Neu: 6. Auflage Februar 2018

Sie benötigen einen Plan im Polizeirecht, für den Großen Schein oder das Examen? Dann lesen Sie diese Einführung in das Polizeirecht von Baden-Württemberg. Die Lektüre dieses Skripts setzt Sie bereits in den Stand, im Polizeirecht mitreden zu können, und dauert kaum länger als eine durchschnittliche Ingewahrsamnahme.

 Skript Polizeirecht Baden-Württemberg (pdf)


Skript Baurecht Baden-Württemberg

Neu: 6. Auflage Mai 2018

Das Skript gibt Ihnen eine kurze Einführung in das öffentliche Baurecht, wobei der bauplanungsrechtliche Teil auch außerhalb Baden-Württembergs benutzt werden kann, da die einschlägigen Vorschriften des BauGB Bundesrecht sind.

 Skript Baurecht Baden-Württemberg (pdf)


Skript Kommunalrecht Baden-Württemberg

Neu: 6. Auflage Mai 2018

In der Reihe der Hofmann-Skripten zum Besonderen Verwaltungsrecht liefert Ihnen das Skript zum Kommunalrecht Baden-Württemberg eine Einführung in die Welt der Gemeinden, Bürgermeister, Landratsämter und Großen Kreisstädte. Es enthält alles, was zum Bestehen einer Klausur für den Großen Schein im öffentlichen Recht und für das Examen erforderlich ist.

 Skript Kommunalrecht Baden-Württemberg (pdf)


Einführung in die ZPO für das Referendariat

Neu: Überarbeitete Neuauflage Januar 2018

Dieses Skript soll Ihnen eine kurze Einführung in die ZPO geben. Es berücksichtigt vor allem den Aufbau eines Urteils. Es ist daher besonders geeignet für Referendare, die ihr Referendariat gerade mit der Zivilstation begonnen haben und sich rasch in den Stand setzen wollen, Urteile schreiben zu können.

 Einführung ins Referendariat: ZPO-Skript (pdf)


Lernplan für Ihre Examens-AG

Neu: Überarbeitete Neuauflage Januar 2018

In diesem Lernplan finden Sie den gesamten examensrelevanten Stoff, aufgeteilt auf insgesamt 120 Lektionen. Alle Lektionen sind vom Umfang her so bemessen, dass sie gut an jeweils einem Tag bewältigt werden können. Dazu einige Hinweise, wie Sie Ihren Lernplan optimal strukturieren sollten. Auch bestens geeignet für Ihre private Examens-AG.

Lernplan zur Examensvorbereitung


10 Tipps für Erstsemester

Für einen guten Start: Tipps für das erste Semester in Jura vom Repetitorium Hofmann.

10 Tipps für Erstsemester


Tipps für die Examensklausur

Ganz egal wie gut man sich vorbereitet hat, die Tage der Examensklausur stellen einen mörderischen Stress dar. Einige Tipps dazu habe ich Ihnen hier aufgeschrieben.

Don’t panic – Tipps für die Examensklausur